Historisch!

FC Barcelona verkauft Namensrechte am Camp Nou

Der FC Barcelona will für die kommende Saison die Namensrechte am Estadio Camp Nou verkaufen. Das Geld wird für Forschungsprojekte im Kampf gegen Covid-19 „in Katalonien und dem Rest der Welt“ gespendet. Das teilten die Katalanen am Dienstag auf ihrer Website mit.

„Im Bewusstsein, dass Barca eine Verpflichtung gegenüber der Gesellschaft hat (...), hat der Aufsichtsrat die Abtretung der Namensrechte am Camp Nou für die Saison 2020/21 an die Barca-Stiftung beschlossen“, erklärte der spanische Meister.

Suche nach Sponsor
Die Stiftung des Klubs soll sich nun auf die Suche nach einem geeigneten Sponsor machen, der dem berühmten Stadion in der nächsten Saison seinen Namen geben möchte. Das hat es in der Geschichte des 1957 eingeweihten Camp Nou noch nie gegeben. Das Mega-Stadion fasst mehr als 99.000 Zuschauer.

„Planetarische Krise“
„Wir stehen einer planetarischen Krise gegenüber, die in unserer modernen Geschichte beispiellos ist“, sagte der Vize-Präsident von Barcelona, Jordi Cardoner. „In einer Zeit der humanitären Krise halten wir es für unerlässlich, alle verfügbaren Vermögenswerte zu aktivieren, um die Coronavirus-Pandemie und ihre Folgen zu bekämpfen.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)