Wegen Überholmanöver

Hitzköpfe gingen vor McDonald‘s aufeinander los

Oberösterreich
21.04.2020 19:00

Am ersten Tag nach dem Öffnen von 70 McDonald‘s-Fillialen wurden diese wahrlich gestürmt. Nicht immer ging es dabei gesittet zu. Im oberösterreichischen Wels etwa kriegten sich zwei Hitzköpfe (24 und 47 Jahre) in die Haare. Der Ältere soll sich in der Warteschlange vorgedrängt haben, daraufhin soll der Jüngere zugeschlagen und seinen Kontrahenten auch bespuckt haben.

Am Montag gegen 12 Uhr kam es am Parkplatz des Fast-Food-Restaurants in Wels zwischen dem 24-Jährigen aus dem Bezirk Eferding und dem Welser (47) zu einer Auseinandersetzung. Als die Polizisten eintrafen, schlug der 24-Jährige seinem älteren Kontrahenten mit der Hand so stark auf den Hinterkopf, dass dieser zu Boden fiel.

Verkehrsinfakt auch vor der McDonald‘s-Filiale in Brunn am Gebirge in Niederösterreich (Bild: Patrick Huber)
Verkehrsinfakt auch vor der McDonald‘s-Filiale in Brunn am Gebirge in Niederösterreich

Zwei Anzeigen
Grund für die Auseinandersetzung war, dass sich der 47-Jährige mit seinem Pkw in der Warteschlange vorgedrängt haben soll. Der 47-Jährige gab bei der Erstbefragung noch an, dass er von dem 24-Jährigen auch bespuckt worden sei. Beide Männer werden angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele