20.04.2020 21:29 |

Fröhlacher büffelt

VAR-Studium: Schiri verteilt Karten daheim

Ab März 2021 wird in Fußball-Österreich der Video Assistant Referee (VAR) eingesetzt Für Kärntens Top-Referee Thomas Fröhlacher gilt nun: Online-Unterricht!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Bundesliga-Fußballer waren bis dato auf sich alleine gestellt, die Zweitliga-Akteure werden es definitiv noch länger sein. Und wie geht’s den Schiris im Heimtraining, wie etwa Kärntens Top-Mann Thomas Fröhlacher? Der im Bundesliga-Kader der Referees befindliche St. Veiter pfiff heuer ja seine zweite Zweitliga-Saison, machte bisher 23 Partien, verteilte dabei 116 gelbe, sechs gelb-rote und drei rote Karten.

Und hätte sich nun eigentlich mit dem Schiri-Kollegium zu regelmäßigen Schulungen treffen müssen – für die Einführung des ab März 2021 in der Bundesliga geplanten Video Assistant Referee (VAR). „Jetzt werden wir diesbezüglich halt online ausgebildet, müssen immer wieder Spielszenen beurteilen. Die werden vom Regelreferenten bewertet – das klappt“, erklärt Fröhlacher.

Nebenbei muss sich der Bankangestellte fit halten. „Ich werde getrackt, muss auf ein gewisses Pensum kommen, das von der Kommission überprüft wird“, erklärt der 27-Jährige, der wöchentlich bis zu 80 km abspult, dazu Home-Workouts absolviert. „Sogar Fußballer fragten mich, wie wir Schiris uns fit halten. Das kam sonst nie vor“, lächelt Fröhlacher.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 18. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)