20.04.2020 15:00 |

Christian Krall

Grazer Schauspieler versucht sich als Pop-Star

Als Schauspieler und Regisseur kennt man den gebürtigen Kärtner Christian Krall hierzulande aus dem Theater im Keller, den A.C.M.E-Produktionen oder dem Theo in Oberzeiring. Nun gibt er auch einer weiteren Leidenschaft nach: der Musik. „Schlussakkord“ ist seit kurzem auf Youtube online zu hören - und zu sehen. Denn mit Musiker Michael Stark und Filmemacherin Julia Eder hat Krall gleich ein professionelles Video gedreht.

„Seit Jahren singe ich - nur für mich selbst. Jetzt in der Coronazeit habe ich täglich ein Lied gecovert und auf Social Media geladen. Das ist gut angekommen. Da habe ich viele positive Rückmeldungen bekommen. Und deshalb habe ich ein seit drei Jahren in der Schublade liegendes Lied hervorgeholt“, verrät Christian Krall.

Der in Graz lebende, vielfach in Wien arbeitende und aus Kärnten stammende Schauspieler und Regisseur, der auch Autor der derzeit in der „Krone“ zu lesenden Entdeckungsreise von Martin und Adler Rod Elbahn ist, hat schon vor drei Jahren einen seiner Texte vom Schauspieler und Musiker Michael Stark - dessen Stimme beispielsweise aus der Merkur-Werbung bekannt ist - vertonen lassen.

Und als Julia Eder ihre Abschlussarbeit für die Filmakademie nach einem Text von Krall gedreht hat, ist am Set in Kralls Heimatstadt Friesach durch „Die Filmerei“ von Nik Blum und Julia Eder auch gleich ein stylisches Musikvideo entstanden. Jetzt muss es nur noch seine Fans finden. „Schlussakkord“ ist auf Kralls Social Media-Kanälen und auf Youtube zu erleben.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 29. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 3°
bedeckt
0° / 3°
leichter Schneefall
-0° / 3°
stark bewölkt
0° / 2°
stark bewölkt
-2° / -1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)