16.04.2020 09:00 |

Dringlichkeitsantrag

Opposition: „Männerberatung nicht vergessen“

In seltener Einigkeit bringen Neos, FPÖ und Liste Fritz bei der Landtagssitzung am heutigen Donnerstag einen Dringlichkeitsantrag zur Aufnahme von Männerberatungsstellen ins Covid-19-Maßnahmenpaket ein. 

„Grundsätzlich begrüßen wir den Antrag der Landesregierung, den Bereich Frauenberatung im Rahmen des Covid-19 Maßnahmenpakets mit 100.000 Euro zusätzlich zu fördern. Geht es aber nach der grünen Landesrätin Fischer werden Beratungsstellen für Männer einmal mehr vergessen,“ argumentiert FPÖ Obmann Markus Abwerzger.

„In Zeiten von Isolation und der angespannten und unsicheren Situation am Arbeitsmarkt, sind Männer wie Frauen einem enormen Druck ausgesetzt. Gerade jetzt ist es wichtig, dass Männer Beratungsstellen aufsuchen können, um in stressigen und überfordernden Momenten zu Hause eine Anlaufstelle zu haben. So können Aggressionen und Gewalt innerhalb der Familie vorbeugend minimiert werden“, ist sich Liste Fritz Chefin Andrea Haselwanter-Schneider sicher.

„Darum fordern wir mittels Dringlichkeitsantrags in der heutigen Landtagssitzung zusätzlich 50.000 Euro im Zuge des Covid-19-Maßnahmenpaketes für die Förderung von Männerberatungsstellen,“ bringt Neos Klubobmann Dominik Oberhofer das gemeinsame Ansinnen auf den Punkt. 

Freigabe von 102 Mio. Euro
Das Landesparlament tagt am heutigen Donnerstag in einer Sondersitzung - es geht um die Freigabe von 102 Millionen Euro. Die Beschlüsse seien per Videokonferenz nicht machbar, erklärte Präsidentin Sonja Ledl-Rossmann.

Ressourcen in der Männerberatung knapp
Die Männerberatung „Mannsbilder“ wurde vor mehr als 25 Jahren gegründet - damals gab es zwar zwei Frauenhäuser, aber keine Täterarbeit. Seither berät und begleitet der Verein gewaltbereite Männer - die Ressourcen dafür sind aber äußerst knapp, wie Martin Christandl bei einem „Krone“-Interview im Vorjahr schilderte.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
0° / 9°
einzelne Regenschauer
0° / 8°
einzelne Regenschauer
2° / 6°
Regen
1° / 8°
einzelne Regenschauer
6° / 10°
starke Regenschauer