15.04.2020 20:45 |

Für Gemüsebau

122 Fachkräfte aus Rumänien in Innsbruck gelandet

Der von Tiroler Gemüsebaubetrieben organisierte und bezahlte Laudamotion-Flug für Arbeitskräfte aus Rumänien ist am Mittwochnachmittag in Innsbruck gelandet. Das Einreisemanagement wurde von den Behörden und dem Roten Kreuz am Flughafen durchgeführt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

122 Stammarbeitskräfte für den Tiroler Gemüsebau, 20 Fachkräfte für Kärnten sowie ein Einheimischer, der mit dem Flug nach Österreich zurückkehren konnte, wurden schon in Rumänien mit Mund-Nasen-Masken und Handschuhen ausgestattet. Die Platzvergabe im Flugzeug erfolgte entsprechend der Betriebszugehörigkeit.

Kontrolle direkt am Flughafen
Unmittelbar nach Ankunft in Innsbruck wurde bei jedem Passagier die Temperatur gemessen und ein Abstrich für einen Corona-Test gemacht. Die Erntehelfer wurden dann in die Mitarbeiterunterkünfte der 17 Tiroler Gemüsebaubetriebe sowie nach Kärnten gefahren.

Zwei Wochen Quarantäne
„Alles lief ordnungsgemäß und wie geplant ab", berichten Elmar Rizzoli, Einsatzleiter der Stadt Innsbruck, und der Bezirkshauptmann von Innsbruck-Land, Michael Kirchmair.

Bis zum Vorliegen der Corona-Testergebnisse sind die Fachkräfte in den Mitarbeiterunterkünften in Isolation. Bei einem negativen Testergebnis können sie ihre Tätigkeit in den Betrieben aufnehmen, unterliegen für zwei Wochen aber einer faktischen Quarantäne.

Für die Unterkünfte, die Arbeit im Freiland oder auch in überdachten Bereichen gelten zudem strenge Sicherheits- und Hygienestandards. Diese sollen einerseits den Schutz der Arbeitskräfte gewährleisten und andererseits eine Ausbreitung des Virus verhindern.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 18°
Regen
13° / 18°
Regen
13° / 16°
leichter Regen
14° / 18°
starke Regenschauer
14° / 25°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)