02.04.2020 07:46 |

„Lebender Engel“

Kylie Jenner produziert jetzt Desinfektionsgel

Kylie Jenners Beauty-Label beliefert kalifornische Krankenhäuser mit Desinfektionsgel. In Fabriken von Coty, dem Investor von Kylie Skin, wurde die Produktion umgestellt, um dabei zu helfen, die Coronavirus-Pandemie einzudämmen. 

Die Desinfektionsfläschchen kommen mit einer besonderen Nachricht für die Empfänger, die besagt: „Allen Ersthelfern gewidmet, die arbeiten, um unsere Gemeinden zu unterstützen.“

„Lebender Engel“
Wie die Kolumne „Page Six“ der Zeitung „New York Post“ schreibt, beeinflusse dies nicht die Fertigung von Kylie-Skin-Produkten. Die junge Unternehmerin spendete kürzlich bereits eine Million Dollar, um Schutzausrüstung für medizinisches Personal bereitzustellen.

Dies enthüllte Jenners Ärztin Dr. Thaïs Aliabadi in einem Instagram-Post. „Eine meiner Patientinnen, ein wunderschöner lebender Engel, hat gerade eine Million Dollar gespendet, um uns dabei zu helfen, Hunderttausende Masken und andere Schutzausrüstung zu kaufen, die wir direkt an Ersthelfer ausliefern werden, da zu viele Masken in Krankenhäusern verschwinden, bevor sie bei unseren Helden an der Front landen“, schrieb die Gynäkologin.

„Aus tiefstem Herzen: Danke, Kylie Jenner. Du bist meine Heldin. Diese großzügige Spende wird dabei helfen, viele Leben zu retten. Unsere Welt ist ein besserer Ort dank dir. Ich liebe dich so sehr.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.