01.04.2020 11:26 |

Epizentrum der Krise

Schon mehr als 30.000 Corona-Tote in Europa

Mehr als 30.000 Menschen sind mittlerweile in Europa durch die Coronavirus-Pandemie ums Leben gekommen. Mit 30.063 Todesopfern (Stand Mittwochvormittag) ist Europa der am schwersten getroffene Kontinent, wie am Mittwoch eine Rechnung der Nachrichtenagentur AFP auf Grundlage von Behördenangaben ergab. Weltweit die meisten Todesopfer verzeichnet weiterhin Italien mit 12.428 Fällen. In Spanien starben 8189 Infizierte, in Frankreich 3523.

Österreich meldete bis Mittwochvormittag 10.366 Erkrankte. 146 Menschen verstarben bisher laut den Behörden im Zusammenhang mit Covid-19.

Bereits mehr als 700 Tote in Deutschland
Aus Deutschland, dem bevölkerungsreichsten Land des Kontinents, wurden laut der Johns-Hopkins-Universität in Baltimore 645 Todesfälle einberechnet. Kurz darauf meldete die Deutsche Presse-Agentur bereits 701 Tote und 67.150 Infektionen.

Das neuartige Coronavirus war im Dezember in China erstmals bei Menschen festgestellt worden. Seitdem breitete es sich rund um den Globus aus. Weltweit wurden bisher mehr als 800.000 Infektionen nachgewiesen, mehr als die Hälfte davon in Europa.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 31. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.