28.03.2020 16:39 |

Start im Juni?

Vettel: Weniger Geld und Kurz-Vertrag bei Ferrari?

Laut italienischen Medienberichten will Ferrari seinem deutschen Starpiloten Sebastian Vettel lediglich einen Einjahresvertrag anbieten. Daneben soll der 32-Jährige auch finanziell ein weniger lukratives Angebot bekommen haben.

Die Verhandlungen zwischen Ferrari und Vettel sollen gleich nach dem abgesagten Melbourne-GP begonnen haben. Kein Zufall, denn der Vertrag des deutschen Piloten rennt Ende 2020 ab. Laut „Sky Sports Italia“ musste Vettel nur wenig auf ein erstes Angebot warten: Das Team aus Maranello soll dem Deutschen einen Einjahresvertrag und weniger Geld als zuvor unterbreitet haben.

Das würde bedeuten, dass der Monegasse Charles Leclerc und der vierfache Weltmeister Vettel auch 2021 für Ferrari fahren würden. Vettels Team-Kollege Leclerc hat noch einen Vertrag bis 2024 bei dem Rennstall aus Maranello.

Wenn Vettel verlängern würde, müsste er noch heuer „liefern“, damit er 2021 in eine bessere Verhandlungsposition kommt. Aber derzeit weiß man nicht einmal, wann die Saison starten wird. Nach dem jetzigen Stand der Dinge würde der Kanada-GP vom 14. Juni das erste Rennen heuer werden, aber selbst dieser Montreal-Event steht noch in den Sternen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.