27.03.2020 17:16 |

FIS-Kongress vertagt

Ski-WM in Saalbach? Vergabe wird verschoben

Wie erwartet wird der von 17. bis 23. Mai geplante 52. FIS-Kongress in Pattaya (Thailand) wegen der Coronavirus-Pandemie nicht stattfinden. Das Council des Internationalen Skiverbands (FIS) fällte diese Entscheidung am Freitag in einer Telefonkonferenz. Auf dem Kongress sollte u.a. auch die Alpinski-WM 2025 vergeben werden, wofür Saalbach-Hinterglemm ein Kandidat ist.

Neuer Ort und Termin stehen noch nicht fest, Ziel ist es aber, den Kongress im Herbst abzuhalten, teilte die FIS mit. Alle wichtigen Punkte der Agenda werden damit verschoben. So auch die Wahl des neuen FIS-Präsidenten, womit Gian Franco Kasper (76) noch ein bisschen länger im Amt bleiben muss.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten