„Krone“-Hausaufgaben

Mit diesen Übungen wird Deutsch lernen ein Erfolg

Krone Hausaufgaben
27.03.2020 21:34

Die „Krone“ möchte Familien, die nun besonders gefordert sind, unterstützen. Damit der Spross auch daheim übt und den Bildungsauftrag erfüllt. Ab sofort warten auf krone.at deshalb knifflige Aufgaben für die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch und Sachunterricht für Lerneifrige darauf, gelöst zu werden - hier finden Sie die Übungen zum Deutschlernen. Aber immer dran denken: Fordern Sie ihr Kind, aber überfordern Sie es nicht, wie auch Bildungsexperte Andreas Salcher betont.

Deutsch vierte Schulstufe

  • Übungen zu den vier Fällen des Namenwortes im pdf-Format
  • Übungen zur Groß- oder Kleinschreibung im pdf-Format
  • Übungen zur Bestimmung von Satzgliedern im pdf-Format
  • Übungen zu den Zeitformen im pdf-Format

Übungen vom 15.04.

Übungen vom 27.04.

Keine Schule: Lesen Sie hier - laufend aktualisiert - alles über Lernhilfen, Tipps & Tricks im großen krone.at-Überblick!

(Bild: stock.adobe.com, krone.at-Grafik)

Fordern Sie ihr Kind, aber überfordern Sie es nicht!
Die größte Falle für Eltern in Corona-Zeiten ist, die eigene Erschöpfung und die Delegation ihrer Erziehungsverantwortung an YouTube, wo sie ihre Kinder stundenlang Videos anschauen lassen, gibt Bildungsexperte Andreas Salcher zu bedenken - sehen Sie sich dazu auch seine aktuellen Video-Lerntipps auf krone.at an. Das Lernen von Rechenformeln oder Grammatikregeln macht selten Spaß. Dabei wird Spaß mit Freude verwechselt. Um Freude empfinden zu können ist das richtige Maß an Forderung notwendig. Fordern Sie Ihr Kind, aber überfordern Sie es nicht!

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele