Zitterpartie für Wirte

Gastro-Obmann: „Massiver Einbruch für Branche“

Coronavirus
10.03.2020 18:35

Das Coronavirus ist nicht nur ein gesundheitliches Thema, sondern beeinflusst auch die Wirtschaft maßgeblich. Wie Maßnahmen wie Veranstaltungsverbote sich auf die Gastronomie auswirken, hat Moderatorin Damita Pressl mit dem Spartenobmann Handel der Wirtschaftskammer Wien, Peter Dobcak, besprochen. Dieser sagt der Gastronomie eine schwere Zeit voraus: „Es ist ein massiver Einbruch für die Branche.“

Natürlich ist die Gastronomie, als wichtiger Teil des Tourismus, stark von der Krise betroffen, meint Dobcak: „Es ist mit massiven Einbußen zu rechnen. Mal sehen ob es nur bei einem Veranstaltungsverbot bleibt, es sind ja weitere Schritte der Regierung durchaus möglich.“

Damita Pressl im Talk mit Peter Dobcak. (Bild: krone.tv)
Damita Pressl im Talk mit Peter Dobcak.

Den genauen finanziellen Schaden könne man im Moment noch nicht berechnen. Aber für Dobcak ist klar: „Wir leben von den Gästen und mit diesem Virus ist nun unsere ,Lifeline‘ gekappt. Auch wenn sie mir gesagt haben ich soll keine Panik machen, aber die Lage ist dramatisch.“

Das ganze Interview sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele