06.03.2020 08:58 |

Für die Gesundheit

F1: Bahrain stoppt wegen Corona Ticketverkauf

Angesichts des Coronavirus haben die Veranstalter des Formel-1-Rennens von Bahrain den Ticketverkauf ausgesetzt. Wie die Organisatoren des zweiten Grand Prix des Jahres am Freitag mitteilten, sollen Karten erst entsprechend den Umständen wieder freigegeben werden.

Um die Sicherheit für Zuschauer, Teams und Streckenangestellte sicherzustellen, werden zudem weitere Gesundheitsmaßnahmen ergriffen.

So gibt es am Bahrain International Circuit in Sakhir unter anderem medizinische Facheinrichtungen, Prüfverfahren am Eingang und zusätzliche Stationen zur Handhygiene. Der Grand Prix von Bahrain soll am 22. März nur eine Woche nach dem Auftaktrennen in Melbourne stattfinden. Der Grand Prix von China am 19. April in Shanghai wurde wegen des Coronavirus bereits auf unbestimmte Zeit verschoben. Dazu wackelt auch das dritte Saisonrennen am 5. April in Hanoi in Vietnam.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten