26.02.2020 16:00 |

unkonventioneller Weg

Eklatanter Ärztemangel: Landeck setzt „Notruf“ ab!

Es scheint eine schier unlösbare Aufgabe zu sein, Ärzte nach Landeck zu locken. Mittlerweile sind es vier Kassenarztstellen, die nachzubesetzen sind – bisher ohne Erfolg. Auch eine Krisensitzung der Entscheidungsträger brachte bisher kein konkretes Ergebnis. Nun wirbt die Stadt um Mediziner wie eine Urlaubsregion.

„Dort leben, wo andere ihren Urlaub verbringen – das ist hier in Landeck möglich. Die lebenswerte Stadt Landeck ist umgeben von traumhaften Bergen, zahlreichen Burgen und Schlössern, idyllischen Dörfern und abwechslungsreichen Naherholungsgebieten“ – so ein Textauszug aus dem „Imageschreiben“ der Stadt Landeck im Werben um niedergelassene Ärzte. Bis jetzt will sich aber kein Mediziner niederlassen, obwohl die Ärztekammer vier Stellen – zwei für Allgemeinmedizin und je eine für innere Medizin und Augenheilkunde und Optometrie – ausgeschrieben hat.

Großer runder Tisch am 26. März
„Wir dürfen nicht aufhören, Impulse zu setzen“, gibt sich BM Wolfgang Jörg kämpferisch. Mit der Einberufung eines Krisengipfels mit der Kasse, der Ärztekammer und Gesundheitslandesrat Tilg wollte der Stadtchef bereits Anfang Februar die breite Diskussion anregen. Jörg: „Am 26. März folgt die nächste Besprechungsrunde, diesmal werden die Ärzte der Region dazu eingeladen.“ Dem Vernehmen nach soll in dem im Bau befindlichen „Carl-Hochstöger-Gesundheitszentrum“ in Perjen eine Allgemeinmedizinerin fix zugesagt haben. Allerdings nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, denn der Altersdurchschnitt der Allgemeinärzte im Bezirk ist hoch!

Hubert Daum
Hubert Daum
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 16°
wolkenlos
-2° / 15°
heiter
-4° / 13°
wolkenlos
-2° / 15°
wolkenlos
-3° / 15°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.