Interesse im Sommer

Hütter verrät: Bulle war für Frankfurt „zu teuer“!

Frankfurt-Coach Adi Hütter (oben im Video) erklärt, warum er Salzburg heute (18.55 Uhr, live im sportkrone.at-Ticker) nicht als Leipzig-Kopie erwartet. Zudem verrät er der „Krone“: Ein Bulle war für die Eintracht „zu teuer“!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hütter steht vor einer seiner heikelsten Aufgaben: Als Trainer von Fan-Magnet Frankfurt - die Commerzbank Arena ist heute mit 47.000 Zusehern ausverkauft - prallt er auf einen Klub aus Österreich. Hütter hat bei den Hessen längst überzeugt und Salzburg sich einen Namen gemacht - ein Aus würde sich aber im Lebenslauf nicht gut machen. Erlebte vor zwei Jahren Peter Stöger als BVB-Coach.

Hütter weiß als Ex-Bullen-Meistertrainer zumindest, dass ihn keine Leipzig-Kopie erwartet: „Salzburg ist im Pressing und Gegenpressing aktiver, dafür im Spiel mit dem Ball nicht so gepflegt.“

Hütter adelt Junuzovic
Der „Krone“ verriet der 50-Jährige zwei Details: „Zlatko Junuzovic imponiert mir in seinem hohem Alter. Wie er gegen Liverpool marschiert ist, wie er Salzburgs Spielstil angenommen hat, ist einfach beeindruckend!“

Interesse an Schlager
Ex-Bulle Xaver Schlager hätte Hütter im Sommer selbst gerne verpflichtet: „Über ihn habe ich nachgedacht. Aber da ging’s um Summen, die wir noch nicht bezahlen können!“ Schlager ging für 15 Millionen Euro zu Wolfsburg.

Valentin Snobe, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol