120.000 Euro Schaden

Einbrecher transportierten Beute mit Bagger

Eine Horner Baufirma wurde Opfer einer Einbrecherbande. Die Unbekannten dürften mit einem Lkw zugefahren sein, nahmen am Firmenareal einen Bagger und einen Radlader in Betrieb und luden 15 hochpreisige Rüttelplatten auf. Dem Unternehmen entstand dadurch ein Gesamtschaden von knapp 120.000 Euro!

Nichts dem Zufall überlassen hatte anscheinend jene Einbrecherbande, die in einer Baufirma in Horn großen Schaden angerichtet hat. Zunächst hatten die Unbekannten den Maschendrahtzaun aufgeschnitten, um auf das Areal zu gelangen. Dort gelang es ihnen mithilfe eines Schraubendrehers, die Zündschlösser eines Radladers und eines Baggers so zu bearbeiten, dass sie die Fahrzeuge in Betrieb nehmen konnten.

Danach hatten sie offenbar nur ein Ziel: Sie suchten nach teuren Rüttelplatten. Mithilfe der Baumaschinen konnten sie die Geräte aus dem Firmengelände bringen und auf einem angrenzenden Holzlagerplatz abladen. Zäune, die die Grundstücke abtrennten, wurden dabei einfach mit dem Bagger niedergefahren. Die Rüttelplatten wurden dann vermutlich in einen Lastwagen, mit dem die Bande auch zugefahren sein dürfte, eingeladen und abtransportiert. Der Baufirma entstand durch den Einbruch ein Schaden von rund 120.000 Euro. Von den Täter und der Beute fehlt vorerst jede Spur, die Polizei ermittelt auf Hochtouren.

Thomas Werth, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. März 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
7° / 13°
wolkig
5° / 12°
stark bewölkt
5° / 14°
wolkig
7° / 14°
wolkig
1° / 10°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.