Polizeieinsatz

Disco-Raufbolde machten in der Ambulanz weiter

Nach einer Schlägerei mit drei Verletzten in einer Disco in Regau müsste die Polizei ein zweites Mal ausrücken. Die Verletzten gerieten in der Ambulanz des Klinikums Vöcklabruck erneut aneinander.

Aus noch ungeklärter Ursache entstand am 16. Februar gegen 4.40 Uhr in einer Diskothek in Regau ein Raufhandel zwischen vier Männern, die aus zwei unterschiedlichen Personengruppen stammten. Dabei attackierten sich ein 28-Jähriger, ein 20-jähriger, ein 23-jähriger alle aus dem Bezirk Gmunden und ein 31-jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck unter anderem mit Gläsern und Flaschen. Die restlichen sechs Personen aus den beiden Gruppen wurden Zeugen der Auseinandersetzung.

Drei Verletzte
Der 31-Jährige, der 20-Jährige und der 23-Jährige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Der 31-Jährige und der 23-Jährige wurden von der Rettung ins Klinikum Vöcklabruck gebracht, der 20-Jährige suchte dieses selbstständig auf.

Erhitzte Gemüter
In der Unfallambulanz des Krankenhauses trafen die beiden Personengruppen wieder aufeinander und die Lage drohte neuerlich zu eskalieren. Erst durch ein neuerliches Einschreiten der Polizei konnten die erhitzten Gemüter beruhigt werden. Die vier Beteiligten werden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.