07.02.2020 06:38 |

Bewerbung möglich

Der Gasturm wird zu einem Kunstwerk

Villach trägt Farbe – ganz nach diesem Motto wird jetzt auch der Gasturm der Kläranlage neu und farbenfroh gestaltet. Graffitikünstler können sich noch bis 11. März um den Job bewerben.

Die Draustadt setzt seine Street Art-Offensive fort. Nach der Wand bei der Draubrücke am Wasenboden und der Fassade des Jugendzentrums wird nun auch der derzeit nicht wirklich attraktive Gasturm der Kläranlage Farbe bekennen müssen. Der Turm ist 16 Meter hoch, der Durchmesser beträgt 18 Meter – also geht es um eine Fläche von 900 Quadratmeter. „Wir stellen Material und 3000 Euro Honorar zur Verfügung“, so Stadt-Vize Gerda Sandriesser. Entwürfe sind bis 11. März einzureichen unter: projektbuero@villach.at

Wilfried Krierer

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.