Coach in der Kritik

BVB-Startelf ohne Haaland: Jetzt wehrt sich Favre

Borussia Dortmunds Trainer Lucien Favre hat seine Entscheidung, Torjäger Erling Haaland beim Cup-Aus in Bremen nicht von Beginn an spielen zu lassen, verteidigt. „Ich bin der Erste, der ihn immer von Anfang an bringen will. Aber wir müssen bei ihm aufpassen, wir müssen vernünftig sein“, sagte der BVB-Coach am Donnerstag und erinnerte an frühere Verletzungen des norwegischen Top-Talents.

Nach Dortmunds Cup-Aus gegen Werder Bremen geriet der Dortmund-Trainer Favre in die Kritik: Er soll den Youngster zu spät eingewechselt haben. Der Schweizer ließ Marco Reus im Sturm spielen, den gelernten Angreifer Erling Haaland wechselte er aber erst nach einer Stunde ein.

„Nach dem Spiel ist man immer schlauer“
Der Ex-Salzburg-Spieler Haaland hatte in seinen ersten drei Pflichtspielen für Dortmund in der Liga sieben Tore erzielt hatte. Auch beim 2:3 (0:2) am Dienstag bei Werder Bremen im DFB-Pokal traf er, nachdem er erst zur Pause eingewechselt worden war. „Er ist erst 19“, meinte Favre. „Aber nach dem Spiel ist man natürlich immer schlauer.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.