04.02.2020 15:06 |

Einbruch in Kitzbühel

Schaufensterpuppen durch Gauner neu ausgestattet

Zu einer skurrilen Methode haben unbekannte Täter in der Nacht auf Dienstag bei einem Einbruch in ein Bekleidungsgeschäft in Kitzbühel gegriffen. Um den Einbruch möglichst lange zu verschleiern, ersetzten sie die Kleidung der Schaufensterpuppen durch anderes Gewand.

Der Schaden in dem Geschäft war jedenfalls laut Exekutive beträchtlich. Eine große Menge an hochwertigen Kleidungsstücken und Schuhen wurde gestohlen. Der genaue Wert der Beute war vorerst jedoch unklar und konnte nicht genau beziffert werden. Die Täter hinterließen jedenfalls ein beträchtliches Chaos in dem Geschäft. „Es hat ausgeschaut, wie wenn eine Bombe eingeschlagen hätte“, hieß es von Seiten der Polizei.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
11° / 14°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
9° / 12°
leichter Regen
8° / 14°
leichter Regen
9° / 14°
leichter Regen