04.02.2020 05:56 |

Nach Melbourne-Finale

Thiem: Am runden Tisch bis fünf Uhr in der Früh

Die letzten Stunden in Melbourne. Eine kurze Nacht für Dominic Thiem nach dem verlorenen Endspiel gegen Novak Djokovic. Während der Lichtenwörther weiter auf seinen ersten Grand-Slam-Titel warten muss, triumphierte der Serbe bereits zum achten Mal in Australien.

Erst um halb drei Uhr in der Früh traf sich das Team von Thiem zum Dinner. Manager Herwig Straka organisierte ein privates Essen im Casino-Hotel „Crown“, eine Location, die aus einem Film stammen könnte. Securitys, Blick über die ganze Stadt, eine exklusive Privat-Lounge. „Aber das war das einzige, wo man um die Zeit noch essen konnte“, erklärt Straka, „sonst hatte alles zu. Und nach einem Finale kann man nicht einfach ins Bett gehen, ohne sich davor ordentlich zu verabschieden.“

Pasta, Steak und Salat - Thiem hatte Riesenhunger, als Getränk wählte er wie immer nur ein Glas Wasser. „Die letzten zwei Wochen waren extrem anstrengend, nach dem Endspiel ist die ganze Spannung abgefallen. Ich muss die Akkus wieder aufladen.“

Trainer Nicolás Massú fasste den ersten Grand Slam 2020 in einer Rede zusammen. „Dominic, du hast dich unglaublich weiterentwickelt, kannst stolz auf deine Leistungen sein, nur ganz kleine Details haben über den Titel entschieden.“ Auch die Eltern reisten mit einem Lächeln aus Melbourne ab. „Dominic hat sich bei den Fans großartig präsentiert, die Australier mögen ihn und sein Tennis“, so Vater Wolfgang.

Erst um fünf Uhr in der Früh endete das Casino-Dinner, Dominic meinte erschöpft: „Ich will einfach nur noch ins Bett.“ Heute landete er in Österreich, zur Begrüßung steigt eine Pressekonferenz am Flughafen.

Peter Moizi/Melbourne, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.