04.02.2020 08:00 |

Tagesgäste bleiben aus

Kleine Skigebiete leiden unter Schneemangel

Südlich des Alpenhauptkamms ließ der Winter bislang weitestgehend aus. Vor allem kleine Skiregionen sowie jene, die auf Kunstschnee verzichten, leiden unter dem Frühlingswetter.

Einmal mehr sind es vor allem die Betreiber kleinerer Skiregionen in der südlichen Landeshälfte, denen die lauen Temperaturen und der ausbleibende Niederschlag zusetzen. Im weststeirischen Modriach-Winkel redet man gar schon von einer „gelaufenen Saison“: „Bei uns herrscht mitten im Winter frühlingshafte Stimmung, das ist schon traurig. Nachdem auch in den nächsten 14 Tagen keine markante Wetteränderung in unserer Region ins Haus stehen soll, ist die Saison eigentlich gelaufen“, so ein Verantwortlicher zur „Krone“.

Lifte sind in Betrieb
Aber: Die Lifte sind dank Kunstschnee nach wie vor in Betrieb, erst am Montag waren 100 Volkschulkinder vor Ort, die bei Sonnenschein vergnüglich das Bogerlfahren übten.

In Aflenz hofft man auf die nächsten Tage
Auf der Aflenzer Bürgeralm, eines der ganz wenigen Skigebiete in der Steiermark, das bewusst versucht, ohne Schneekanonen auszukommen, verhinderte zuletzt der Regen ein uneingeschränktes Wintersportvergnügen: „Die Schneelage war ohnehin schon bescheiden, der Regen hat uns jetzt gerade noch gefehlt“, sagt Günther Essenko, der Geschäftsführer der Aflenzer Bürgeralm GmbH .

Allerdings ging der Niederschlag Montagvormittag zumindest in höheren Lagen bereits in Schneefall über: „Unsere ganz große Hoffnung liegt nun auf den Prognosen für die kommenden Tage, die ja einiges an Neuschnee verheißen. Das könnte uns die Saison dann doch noch retten“, berichtet der Obersteirer.

Barbara Winkler
Barbara Winkler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 16°
wolkig
7° / 16°
heiter
8° / 16°
wolkig
4° / 14°
heiter
-1° / 10°
wolkig