09.07.2010 09:01 |

Testspiel

1:3 in Zell am Ziller - aber FC Wacker forderte Leverkusen

Ein Test auf gutem Niveau: Wacker Innsbruck verlor am Donnerstag in Zell/Ziller gegen Leverkusen mit 1:3 (1:2) – dabei agierte die Kogler-Elf aber vor allem vor der Pause auf Augenhöhe. Am Sonntag folgt gegen Wolfsburgs Amateure die Generalprobe für den Bundesliga-Start.

Wahre Volksfest-Stimmung im Zeller Sportpark: Die Zillertaler Blasmusik führte ein, 1.500 Fans sorgten für eine tolle Testspiel-Atmosphäre.

Unter besonderer Begutachtung war naturgemäß Iñaki Bea, der erst am Dienstagabend in Innsbruck eingetroffen war. Und der 32-jährige Baske zeigte in einigen Phasen, dass er durchaus die schwarz-grüne Hintermannschaft führen kann: Er organisierte mit spanischer Ruhe, zog mit weiten Pässen hin wieder das Tempo an. Doch ab und an war es auch der Ruhe zu viel – denn seine Rückpässe verlangten seinen Goalies Grünwald und Planer in Laufduellen (!) mit Helmes und Co. einigen Mut ab…

Zehn Tage vor der Saisoneröffnung gegen Rapid kann Walter Kogler vor allem mit dem Spiel nach vorne durchaus zufrieden sein: Denn Bayer Leverkusen, das sich in Zell auf Trainingslager befindet, hatte in stärkster Besetzung (nur ohne drei WM-Teilnehmer und Neo-Star Ballack) einige Schwierigkeiten. Hätte Team-Keeper Adler nicht gegen Burgic (19.) & Perstaller (76.) gerettet, die Leistung hätte sich auch resultatsmäßig freundlicher niedergeschlagen.

von Gernot Gsellmann, Tiroler Krone

Wacker Innsbruck – Bayer Leverkusen 1:3 (1:2).- Tore: Schreter (13./Foulelfmeter); Helmes (9., 55.), Jörgensen (41.).- Wacker mit: Grünwald (46. Planer); Harding (46. Ildiz), Dakovic (46. Kofler), Bea, Hauser; Koch, Abraham, Pichler, Öbster (55. Bilgen); Burgic (55. Perstaller), Schreter.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-4° / 0°
leichter Schneefall
-5° / -1°
leichter Schneefall
-4° / -1°
Schneefall
-4° / -1°
leichter Schneefall
-9° / -1°
leichter Schneefall