08.07.2010 11:44 |

Schnäppchen

Traditionsklub AS Roma für rund 200 Millionen € zu haben

Die AS Roma steht nun offiziell zum Verkauf. Nach 17 Jahren trennt sich die römische Unternehmerfamilie Sensi vom Traditionsverein, dessen Wert auf rund 200 Millionen Euro geschätzt wird. Wie die "Gazzetta dello Sport" berichtete, waren die Verträge zwischen dem Sensi-Unternehmen "Italpetroli" und der mit dem Verkauf des Klubs beauftragten Bank "UniCredit" am Donnerstag unterschriftsreif.

Die Unterzeichnung der Verträge sei nur noch Formsache. Nach Medienangaben ist Italpetroli mit insgesamt 405 Millionen Euro verschuldet. 325 Millionen schulde der Sensi-Konzern "UniCredit". Obwohl der Börsenwert der AS Roma nur rund 129 Millionen beträgt, erhofft sich die Familie Sensi einen weitaus höheren Verkaufserlös.

Vor wenigen Jahren bezifferte sie den Wert des Klubs auf rund 300 Millionen Euro. Der Investor George Soros soll vor zwei Jahren 283 Millionen Euro geboten haben. Finanzexperten rechnen nun allerdings damit, dass ein Käufer bereits für rund 200 Millionen Euro den Zuschlag bekommen könnte.

Ex-Klub von Prohaska
In den vergangenen 17 Jahren wurde Roma einmal italienischer Meister, sechsmal Vize-Meister und fünfmal italienischer Cup-Sieger. Außerdem gewann der Verein den italienischen Supercup und schaffte es viermal bis ins Viertelfinale der Champions League. Die Erfolge sind umso höher einzuschätzen, weil der Ex-Klub von Herbert Prohaska und Michael Konsel im Gegensatz zu den reichen Konkurrenten Juventus Turin sowie Inter und AC Milan nur über begrenzte Finanzmittel verfügte.

Klub-Patron Franco Sensi glich Defizite immer wieder aus eigener Tasche aus. Als er vor zwei Jahren starb, übernahm seine Tochter Rosella die Führung des Vereins. Ihr gelang es, Roma trotz der drückenden Finanzprobleme zur Vize-Meisterschaft 2010 (siehe Bild, bei dem Mann mit Schal handelt es sich um Trainer Claudio Ranieri) zu führen und jetzt die Zukunft des Klubs durch den Verkauf der AS-Roma-Anteile zu sichern.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten