24.01.2020 12:48 |

Öffi-Ausbau gefordert

Fährt man mit der U6 bald zum G3 nach Gerasdorf?

Mit der U6 zum Shoppingcenter G3 nach Gerasdorf düsen und mit der S2 bis nach Seyring im Norden Wiens - wenn es nach Alexander Vojta, dem SPÖ-Stadtchef von Gerasdorf, geht, soll das in den kommenden zehn Jahren Realität werden. Der Durchzugsverkehr solle mit diesen Großausbau-Maßnahmen eingedämmt werden.

Vojta präsentierte jetzt laut einem „Heute“-Bericht seine Pläne für den Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel von Wien nach Niederösterreich. Dabei solle die S2 künftig über Gerasdorf, Kapellerfeld und Seyring hinaus verlängert werden. Die Wiener U-Bahn-Linie 6 soll über das KH Nord hinaus bis nach Stammersdorf, Föhrenhain und bis zum G3-Shoppingcenter fahren.

„Echte Alternative für Individualverkehr“
Ziel sei es laut dem Bürgermeister, „eine echte Alternative für den Individualverkehr anbieten zu können“. Unterstützung für das wohl kostenintensive Mammutprojekt kommt von SPÖ-Niederösterreich-Chef Franz Schnabl.

Bereits 2017 habe man laut Schnabl die Verlängerung der U-Bahn nach Niederösterreich gefordert. Man wolle „die Ausgestaltung der öffentlichen Verkehrswege vorausschauend angehen“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.