20.01.2020 17:45 |

Drei Männer erstochen

Streit zwischen Sikh-Gruppen endete tödlich

Die mysteriösen Umstände rund um drei erstochene Männer im Nordosten Londons klären sich langsam auf. Ein Streit zwischen Sikh-Gruppen dürfte eskaliert sein, wie die Polizei am Montag mitteilte: „Es hat ein Kampf stattgefunden.“ Zwei Verdächtige wurden nach der Bluttat vom Sonntagabend festgenommen. Die beiden Männer im Alter von 29 und 39 Jahren und die Opfer kannten sich alle.

Worum es bei der Auseinandersetzung der Sikhs ging, war zunächst nicht bekannt. Laut Anrainern der Elmstead Road, wo sich der Tatort befindet, entbrannte der Streit gegen 19.30 Uhr abends. „Überall in der Straße war Blut“, berichtete ein Nachbar. Andere fühlten sich an Szenen von Horrorfilmen erinnert. „Es war das absolute Chaos“, sagte eine Nachbarin gegenüber dem „Guardian“.

Opfer waren indischstämmige Einwanderer
Alle drei Opfer erlitten mehrere Stichwunden und erlagen noch vor Ort ihren Verletzungen. Bei den Männern handelte es sich um indischstämmige Migranten, die laut britischen Medien zwischen 30 und 40 Jahre alt waren. Vor dem blutigen Streit soll in einem Haus eine Feier stattgefunden haben. Londons Bürgermeister Sadiq Khan sprach den Familien der Opfer sein Mitgefühl aus.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.