16.01.2020 15:12 |

5 Jahre Haft drohen

Peru: Mann mit 20 Tropenvögeln im Koffer verhaftet

Auf dem Flughafen der peruanischen Hauptstadt Lima ist bei einer Kontrolle ein Mann erwischt worden, der in seinem Koffer 20 lebende Tropenvögel nach Europa schmuggeln wollte. Der Belgier, der nach Madrid fliegen wollte, sei am Montag festgenommen worden, erklärte die Wildschutzbehörde des Landes am Mittwoch (Ortszeit).

In seinem Koffer habe der Mann 20 in kleine Schachteln gepferchte Wildvögel dabeigehabt, die zum Verkauf in Spanien bestimmt gewesen seien. Unter den bunt gefiederten Vögeln waren unter anderem Arassaris (eine Gattung aus der Familie der Tukane, Anm.) und Prachtmeisen.

Mann drohen bis zu fünf Jahren Haft
Die Tiere zeigten den Behörden zufolge Anzeichen von Austrocknung und Stress, einigen sei nach Stunden in den engen Schachteln bereits ein Teil des Gefieders ausgefallen, berichtete die Behörde Servicio Forestal Nacional (SERFOR). Dem Vogelschmuggler drohen nun bis zu fünf Jahre Haft.

Peru gilt als ein Mekka zur Vogelbeobachtung, in den Urwäldern des südamerikanischen Landes leben mehr als 1800 verschiedene Vogelarten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.