15.01.2020 09:47 |

Luxuxs-Mode wird öko

McCartney: Stretch-Jeans nun biologisch abbaubar

Stella McCartney ist bereits seit Langem darauf bedacht, dass die Mode ihrer gleichnamigen Marke umweltbewusst und nachhaltig ist. Sie führte bereits vor einiger Zeit neue Stoffe ein, die aus pflanzlichen Garnen hergestellt werden. Nun ging die Designerin noch einen Schritt weiter und entwarf eine Jeans, die als ganzes Kleidungsstück biologisch abbaubar ist.

Die Jeans-Kollektion, die aus innovativem Stretch-Stoff bestehen soll und mit Hilfe des italienischen Herstellers Candiani entworfen wurde, wird Teil von McCartneys Herbst-Winter-Kollektion 2020. Für das Material wird die moderne Coreva-Stretch-Technologie verwendet, bei der organische Baumwolle um einen natürlichen Gummikern gewickelt wird. Daraus entsteht am Ende ein Garn, das frei von Plastik oder Mikroplastik und stattdessen ein biologisch abbaubares Stretch-Material ist, das jedoch nicht an Elastizität verliert.

Noch werden McCartneys Kleidungsstücke aus 100% organischer Baumwolle hergestellt, doch dieser Prozess erfordert einen großen Wasserverbrauch und giftige Farbstoffe. Das soll sich bald ändern.

In einem Statement sagte de Candiani-Familie nun: „In einer Welt, in der die Ressourcen schwinden und Deponien mit ausrangierten Kleidungsstücken überfüllt sind, ist es unsere Pflicht, neben biologisch abbaubarem und kompostierbarem Material auch nach nachwachsenden Rohstoffen zu suchen. Denim muss die Führung als Indigo-Flagge dieser Revolution übernehmen, und wir freuen uns, gemeinsam mit Stella McCartney unsere Innovationen und Überzeugungen mit der gesamten Modeindustrie zu teilen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.