25.01.2020 13:50 |

Neues Zuhause gesucht

Österreichische Hündin aus Ungarn zurückgeholt

Eine Mischlingshündin aus Österreich wurde in Ungarn aufgegriffen - und offenbar von niemandem vermisst.  „Shiva“ sucht nun ein liebevolles Heim.

Bereits im August hatte man Ungarn eine Hündin gefunden, die laut Chip in Österreich zu Hause ist. Nachdem sich niemand meldete und die Hündin offenbar nicht aktiv gesucht wurde, musste der Vierbeiner seit Sommer in Ungarn im Heim ausharren und warten.

Tierliebhaberin holt „Shiva“ nach Hause
Auf Facebook hat Tierliebhaberin Sandra Stadler (Bezirk Melk, NÖ) vom Schicksal der armen „Shiva“ erfahren und beschlossen zu handeln. Frau Stadler, die selbst Hunde, Katzen, Esel und Enten beherbergt, hat die arme Hündin persönlich aus dem ungarischen Tierheim abgeholt und für einen gültigen Pass gesorgt.

Wahrheit kam ans Licht
Durch die intensive Mithilfe von Regina Drlik (Hundesuchhilfe Österreich) konnte herausgefunden werden, dass „Shiva“ 7 Jahre alt ist und ursprünglich im 23. Wiener Gemeindebezirk zuhause war. Weitere Ermittlungen brachten dann die ganze Wahrheit ans Licht.

Die tragische Geschichte dahinter
Die Hundedame lebte gemeinsam mit Rüde „Krümel“ bei einem drogensüchtigen Mann in einer total verwahrlosten Wohnung. Der Besitzer hat Österreich im Juli verlassen und befindet sich derzeit auf den Philippinen in Haft, wie die Kronen Zeitung berichtete.

Hündin sucht ein Zuhause für immer
Mischlingshündin „Shiva“ sucht nun ein liebevolles Zuhause. Die Hundedame ist sehr kinderfreundlich, ruhig und kommt auch mit anderen Hunden (bevorzugt Rüden) gut zurecht. Vom weißen Rüden „Krümel“ fehlt derzeit noch jede Spur.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.