10.01.2020 16:00 |

Museum für Geschichte

Letzte Akkorde bei der Grazer Pop-Ausstellung

Nur noch bis 26. Jänner lädt „POP 1900 - 2000“ im Grazer Museum für Geschichte zum Streifzug durch das populäre steirische Musikschaffen. Davor warten aber noch einige hochkarätige Veranstaltungen - unter anderem das große Abschluss-Fest am 25. Jänner.

Die letzte Gelegenheit, diese sehenswerte Ausstellung zu besuchen, sollte man nützen. Denn neben all dem Wissenswerten, das hier über die steirische Pop-Kultur vermittelt wird, gibt es auch jede Menge Unterhaltung. Und man darf bei vielen Stationen auch selbst Hand anlegen.

Führung mit Jazz-Star
Dass hier nicht nur Steirer-Pop abgehandelt wird, beweist eine Themenführung, die am Mittwoch, 15. 1., auf dem Programm steht: Niemand geringere als Elisabeth Kolleritsch und Dieter Glawischnig geben ab 18 Uhr Einblick in die vielfältige Welt des Jazz.

Großes Abschluss-Fest
Für die Themenführung mit Johannes Silberschneider - alias Johnny Silver - im Rahmen des großen Schlussfestes am 25. Jänner um 17 Uhr ist man schon zu spät dran, sie ist ausgebucht. Aber vielleicht wird wegen der großen Nachfrage ja ein Zusatztermin eingeschoben. Doch auch sonst kann man sich beim Pop-Fest wunderbar unterhalten. Speziell für die ganz jungen Besucher gibt es ab 14 Uhr bei den Mitmach-Stationen und den Workshops einiges zu erleben. Und die etwas älteren werden sich beim Film „Failed Revolution?!“ über die zahlreichen Interviews mit den steirischen Pop-Größen freuen. Im Anschluss lädt dann noch DJ Prinz Albert zu einer musikalischen Reise durch das 20. Jahrhundert - von 19.30 bis 22 Uhr.

Michaela Reichart
Michaela Reichart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 20°
stark bewölkt
9° / 20°
stark bewölkt
8° / 21°
wolkig
9° / 23°
stark bewölkt
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.