08.01.2020 21:23 |

Beute auf Foto

Posting im Netz verriet diebischen Praktikanten

Die Chefs einer Großhandelsfirma in Innsbruck werden sich in Zukunft wohl genau überlegen, wen sie als Praktikanten einstellen. Ein 38-jähriger Deutscher stahl nämlich aus dem Lager des Unternehmens, bei dem er im Sommer hineinschnuppern durfte, einen Einbaubackofen. Aufgrund eines Postings in einem sozialen Medien flog der Diebstahl nun nach mehreren Monaten auf.

Der 38-jährige Deutsche dürfte zwischen dem 22. Juli und 05. August des Vorjahres zugeschlagen haben. „Der Mann entwendete aus einem Lager einer Großhandelsfirma in Innsbruck, in dem er als Praktikant angestellt gewesen war, einen Einbaubackofen im Wert eines unteren vierstelligen Eurobetrages“, heißt es vonseiten der Polizei. Zum damaligen Zeitpunkt wurde durch die Firma keine Anzeige erstattet, da man der Meinung war, dass sich der Backofen im Hauptlager in Linz befindet.

Gerät auf Familienfoto wiederentdeckt
Ein Mitarbeiter der Firma erkannte den Backofen aber am Mittwoch im Hintergrund eines Familienfotos des Deutschen in dessen sozialem Netzwerkstatus wieder und sprach ihn darauf an. Der 38-Jährige bestritt den Diebstahl und weigerte sich auch die Seriennummern des Einbaubackofens zu vergleichen. Nachdem allerdings Anzeige erstattet wurde,, konnten die erhebenden Polizisten den betroffenen Einbaubackofen sicherstellen.

„Trotz identer Seriennummer bestreitet der Deutsche die Tat nach wie vor“, so die Beamten. Er wird der Staatsanwaltschaft angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 8°
starker Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
-1° / 2°
starker Schneefall
-1° / 6°
leichter Schneefall
0° / 7°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.