03.01.2020 13:00 |

Serie aufgeklärt:

Autoknacker-Pärchen gab 15 Einbrüche zu

Ein Einheimischer (37) und eine Kroatin (42) wurden schon im November festgenommen. Der Mann hat jetzt 15 Einbrüche gestanden. Auch vier weitere gehen auf seine Kappe. 

Zwischen Ende September und Mitte November kam es in Salzburg zu mehreren Pkw-Einbrüchen. Die Täter gingen immer gleich vor: Sie schlugen Seitenscheiben ein, stahlen dann Elektrogeräte, Bargeld und Bankomatkarten. Anschließend kauften sie sich mit den gestohlenen Karten an verschiedenen Automaten Zigaretten und Alkohol. Die Polizei beschaffte sich Videomaterial und nahm am 18. November schließlich das Pärchen (37, 42) fest. 

Die beiden Arbeitlosen hatten bei ihrer Festnahme einen Nothammer dabei. Auch die Wohnungen der Eltern in Taxham und Lehen wurden durchsucht. 

Nach mehreren Einvernahmen steht jetzt fest: Der Mann gab 15 Einbrüche zu. Die Polizisten konnten ihm vier weitere nachweisen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.