Nach Supercup-Pleite

Schlechter Verlierer! Ronaldo verweigert Medaille

Juventus Turin verlor am Sonntag im italienischen Supercup gegen Lazio Rom überraschend klar mit 1:3. Der ehrgeizige Superstar Cristiano Ronaldo ärgerte sich besonders über die Pleite (siehe Video unten). Bei der Medaillen-Übergabe nach dem Spiel weigerte sich der Portugiese die „Ehrung“ für den zweiten Platz zu tragen. 

Die Juventus-Mannschaft schritt nach der Niederlage gegen Lazio Rom in Reih und Glied zu den Verbands-Bossen der italienischen Liga um die Medaillen für den zweiten Platz entgegen zu nehmen. Wie so oft nach großen Finalspielen im Fußball war die Enttäuschung in den Gesichtern der Verlierer deutlich abzulesen. Vor allem Superstar Cristiano Ronaldo war voller Frust.

Wie im Video zu sehen, riss sich der Portugiese die Medaille gleich nach Erhalt wieder vom Hals. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten