21.12.2019 07:04 |

Umsatzplus

Weihnachts-Segen für den Einzelhandel

Es weihnachtet sehr: Trotz Online-Konkurrenz und Umsatzverschiebung durch Black Friday klingeln die Kassen im Einzelhandel! Vor allem Spielzeug und Sportartikel treiben in die Geschäfte.

„Wir werden gegenüber 2018 ein Umsatzplus von 1,5 Prozent verzeichnen“, sagt Johann Höflmaier, Spartengeschäftsführer des Handels der Wirtschaftskammer Salzburg. Konkret: 1,5 Milliarden Euro Umsatz im stationären Handel österreichweit. „In Salzburg werden wir mehr als 130 Millionen Euro erwirtschaften.“

Zitat Icon

93 Prozent des Weihnachtsgeschäftes findet im stationären Handel statt. Es ist und bleibt traditionell sehr stark.

Johann Höflmaier von der Wirtschaftskammer Salzburg

Grund sei die gute Konjunktur und die traditionelle Stärke des Weihnachtsgeschäftes. Dem könne auch Rabatttag-Konkurrenz nichts anhaben. Sportartikel und Spielwaren sind die beliebtesten Geschenke. „Ich habe meine natürlich auch im Einzelhandel besorgt“, sagt Höflmaier.

Auch im Designer Outlet lässt der Sport die Kassen klingeln: „Man kann schon jetzt sagen, dass das Weihnachtsgeschäft sehr gut verlaufen ist. Wir liegen deutlich über dem Vorjahr“, sagt Centermanager Florian Went. Wie groß das Plus ist, will er aber nicht verraten.

Bernhard Adelsberger vom Modehaus Adelsberger in St. Johann verrät dagegen, dass er in Weihnachtsstimmung ist. „Auch bei uns läuft es gut. An manchen Tagen kommen durch das warme Wetter weniger Kunden. Die Kaufen dafür mehr.“

Christoph Laible
Christoph Laible
Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.