16.12.2019 08:30 |

Skisprung-Erfolg

Hölzl schreibt Geschichte: „Schon ziemlich geil“

Mit ihrem Sieg beim Weltcup-Springen in Klingenthal hat Chiara Hölzl Geschichte geschrieben: Es war der erste für eine Salzburgerin überhaupt, zudem knackte sie mit einer Weite von 141 Metern den Schanzenrekord. Die Siegesparty verzögerte sich um einen Tag, fiel dafür umso spezieller aus.

Wirklich fassen konnte Chiara Hölzl ihren Weltcup-Debütsieg auch am Tag danach nicht, als sie am Christkindlmarkt in Kaprun endlich zum Feiern kam. „Es ist noch immer völlig verrückt“, stammelte die 22-Jährige, die mit Schanzenrekord in Klingenthal (D) triumphiert hatte.

Auch, weil sie Überfliegerin Maren Lundby schlagen konnte und der Norwegerin im Gesamtweltcup bis auf fünf Punkte nahegekommen ist: „Das ist schon ziemlich geil, da Maren in der Vergangenheit so dominant und noch in Lillehammer ein Stück besser als der Rest war.“ Trotz der sehr guten Ausgangslage ist der Gesamtweltcupsieg für die Pongauerin in diesem Winter (noch) kein Thema. „Mein Plan ist ganz auf nächste Saison ausgerichtet“, verriet Hölzl. „Da möchte ich bei der WM in Oberstdorf eine Medaille holen. Erfolge, wie den in Klingenthal, nehme ich aber natürlich sehr gerne mit.“

Fast schade, dass der Damen-Weltcup erst am 11. Jänner in Sapporo (Jp) weitergeht. „So bleibt mir wenigstens genug Zeit meine Freude über den gelungenen Saisonstart mit meiner Familie und Freunden zu teilten“, lächelte Chiara.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.