14.12.2019 08:44 |

Wolfsberg

Nach drei Einbrüchen: Diebe auf der Flucht

Gleich in drei Wohnhäuser wurde Freitagabend in Wolfsberg eigebrochen. Die Diebe sind auf der Flucht.

Am späten Freitagabend verschafften sich Diebe Zugang in ein Einfamilienhaus in der Gemeinde Frantschacht- St. Getraud, indem sie gewaltsam ein Fenster aufbrachen. Aus dem Haus stehlen die Unbekannten zwei Stück Faustfeuerwaffen.

Kurz darauf brachen bisher unbekannte Täter bei einem in unmittelbarer Nähe zum ersten Tatort gelegenen Einfamilienhaus - in der Gemeinde Preitenegg - ein. Auch dort gingen die Unbekannten gleich vor und brachen gewaltsam ein Fenster auf, um ins Haus zu kommen. Im Obergeschoss stahlen sie aus einer Geldbörse etwas Bargeld, obwohl der 76-jährige Hauseigentümer im selben Raum schlief. Als er wegen der Kälte aufwachte und die offenstehende Türe bemerkte, sah er die Geldbörse auf dem Boden liegen und verständigte sofort die Polizei.

Und auch beim dritten Einbruch änderte sich beim Tatvorgang nichts. Diesmal stiegen Gauner in Wolfsberg durch ein Fenster in ein Wohnhaus. Im Inneren durchsuchten sie in allem Räumen sämtliche Kästen und Läden. Sie dürften nach derzeitigem Ermittlungsstand jedoch nichts gestohlen haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.