07.12.2019 13:05 |

Personen unverletzt

Geparktes Auto in Eugendorf fing plötzlich Feuer

Schockiert alarmierte ein 18-jähriger Lenker die Polizei, als aus seinem Pkw plötzlich Flammen schlugen. Er war am Freitag noch auf dem Parkplatz vor einem Möbelhaus in Eugendorf gedriftet, als das Auto Feuer fing. 

Die Freiwillige Feuerwehr Eugendorf brachte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Lenker und seine drei Freunde, die mitgefahren waren, blieben glücklicherweise unverletzt.

Noch ungeklärt ist die Brandursache, die Polizei berichtet aber, dass im Motorraum Motoröl und Bremsreiniger gelagert waren. Die Ermittlungen laufen. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Jänner 2021
Wetter Symbol