15.11.2019 15:39 |

Flaschenwerfer vom Kai

Gewalt-Delikte: 15-Jähriger wird nun untersucht

Vom Rudolfskai ans Landesgericht: Erst in der Vorwoche fiel ein 15-jähriger Serbe als einer der mutmaßlichen Flaschenwerfer auf. Nun stand der Schüler wegen einer Reihe von Gewalt-Delikten vor Gericht. Doch die Richterin vertagte zur Einholung eines Gutachtens: Ein Neuro-Psychiater wird ihn jetzt durchchecken.

Bereits im Dezember soll der Sonderschüler sein Opfer geschlagen und getreten haben. Zwei weitere Gewalt-Delikte folgten laut Anklage im Frühjahr - in allen Fällen geht es um Körperverletzungen. Eines seiner Opfer soll er dabei auch schwer verletzt haben. Vor fast zwei Wochen kam es nach einer Massenschlägerei am Rudolfskai zu einer Festnahme.

Frage nach verzögerter Reife

Nun musste sich der Serbe mit gleichaltrigen Mitangeklagten im Landesgericht Salzburg verantworten. Die Richterin vertagte aber zur Einholung eines Gutachtens, bestätigt Sprecher Peter: „Ein Neuro-Psychiater soll klären, ob eine verzögerte Reife vorliege.“ Sollte dies festgestellt werden, wäre der 15-Jährige nach §4 des Jugendgerichtsgesetzes nicht strafbar.

Antonio Lovric
Antonio Lovric
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.