16.11.2019 08:39 |

Illegal im Land

Drogendealer wandert hinter Gitter

Illegal im Land, vorbestraft, arbeitslos, von der Freundin vor die Tür gesetzt - da beschloss ein Mann kurzerhand, einen Landsmann zu kontaktieren und sich von ihm als Drogendealer anheuern zu lassen. Doch die Polizei erwischte den Verbrecher mit fast einem Kilogramm Cannabis im Auto ...

Nein, besonders redlich war schon der bisherige Lebenswandel des Angeklagten nicht. Denn im vorigen Jahr war der Marokkaner in der Steiermark zu einer Haftstrafe von 14 Monaten verurteilt worden. Während er auf den Haftantritt wartete, warf seine Freundin den Illegalen aus der Wohnung. Am Bahnhof in Wien kontaktierte der Beschuldigte dann einen Freund und ließ sich als Drogendealer anheuern. Mit dem Auto des Bekannten fuhr er dann zu einem Grillplatz im Burgenland, wo der mehrfach Vorbestrafte den „Stoff“ an Süchtige verkaufen wollte.

Doch Polizisten hatten im wahrsten Sinne des Wortes den richtigen Riecher und kontrollierten den Verdächtigen - Volltreffer! Im Auto fanden die Beamten fast ein Kilogramm Cannabis. Noch an Ort und Stelle klickten die Handschellen. Vor Gericht in Eisenstadt zeigte sich der Mann geständig. Aufgrund seiner Vorstrafen fasste er nun 18 Monate unbedingt aus. Zusätzlich widerrief die Richterin eine ältere bedingte Strafe von 16 Monaten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.