11.11.2019 15:20 |

68.000 Euro

Vergleich im Streit um Weidekosten

Vor Gericht gezogen sind der Weideverein und die Urbarialgemeinde Apetlon im Streit um das Geld für die Beweidung der Nationalparkflächen. Die Landwirte hatten den Vorwurf erhoben, keine Gegenleistung für ihre Arbeit erhalten zu haben. Nun kam es zu einer Einigung: Die Urbarialgemeinde zahlt 68.000 Euro.

Wie berichtet, war es in dem Verfahren um die Frage gegangen, ob vom Land an die Urbarialgemeinde ausbezahlte Gelder rechtswidrig einbehalten worden waren. Die Mitglieder des Weidevereins hatten beklagt, dass sie bereits seit 2015 kein Bewirtschaftungsentgelt für ihre Arbeit erhalten hätten und auf den Kosten sitzen geblieben seien. Als Gespräche nicht mehr fruchteten, zogen die Landwirte vor Gericht und forderten 115.000 Euro ein. Nach mehreren Gerichtsterminen kam es nun zu einem Vergleich zwischen den Parteien.

Die Kläger würden 68.000 Euro sowie einen Teil der Verfahrenskosten ersetzt bekommen, berichtet Rechtsanwalt Günther Reiffenstuhl. „Das ist ein schöner Erfolg. Beide Seiten wollen nun auch wieder miteinander Gespräche führen, sodass der gemeinsame Weg fortgesetzt werden kann“, sagt der Jurist.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
15° / 30°
wolkig
14° / 29°
wolkig
14° / 30°
stark bewölkt
16° / 30°
stark bewölkt
15° / 29°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.