07.11.2019 15:00 |

Alle Chancen

„Arbeiten mit dem Material der Zukunft!“

107.000 Auszubildende in über 200 Lehrberufen. Eine betriebliche Lehrausbildung hat viele Vorteile. Doch wer auf der Suche nach einer betrieblichen Ausbildung ist, hat meist die Qual der Wahl. Wir stellen Betriebe in Österreich vor, die ausgezeichnete Karrierechancen mit innovativen Ausbildungskonzepten verbinden. Willkommen beim Flugzeugkomponentenhersteller FACC!

Mit einer Lehre kommt man im Leben weiter! Denn in der Praxis lernt man anspruchsvolle praktische Fertigkeiten dort, wo man sie auch in Zukunft bestmöglich einsetzen kann. So lernst du täglich fürs - und vom - Leben für eine Zukunft voller Möglichkeiten, angeleitet von wahren Meistern ihres Faches! Ergreife auch du die Chance und entscheide dich für einen aussichtsreichen Lehrberuf mit Jobgarantie - etwa bei FACC - und gestalte die Mobilität der Zukunft entscheidend mit!

Ein Ziel der österreichischen Bundesregierung und des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie ist es, die heimischen Unternehmen in der Luftfahrtindustrie in ihrer Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit zu unterstützen. Kaum eine andere Branche ist so technologiegetrieben wie die Luftfahrt. Und kaum eine andere Wirtschaftssparte ist so schnelllebig und dynamisch, aber auch so komplex.

Ein namhafter Lehrbetrieb der Luftfahrtindustrie, dessen Lehrlinge die Berufsschule in Steyr besuchen, ist etwa FACC. Hier warten zahlreiche interessante Lehrberufe auf engagierte Jugendliche. Welche das sind, stellen wir in einer Serie vor:

In diesem Teil erzählen die Kunststofftechniker-Lehrlinge Max (20), Nadine (19) und Ausbildungsleiter Helmut Winkler, worauf es in ihrer täglichen Arbeit bei FACC ankommt und welche tollen Aufstiegschancen FACC bietet. 

Werde zum Aerospace Engineer bei FACC:

Mehr Informationen zur FACC finden Sie HIER und HIER.

 Bezahlte Anzeige
Bezahlte Anzeige

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen