So, 18. November 2018

Was erwartet mich?

01.11.2018 13:05

Lehrberuf Zerspanungstechnik

Deine Gedanken drehen sich um Metalle und Werkzeuge? Du liebst die Arbeit mit Maschinen? Wenn du dich für diesen Lehrberuf entscheidest, dann arbeitest du an Metall- und Kunststoffteilen, die FACC weiterbringen und kannst die Zukunft der Mobilität mitgestalten!

Als Lehrling der Metalltechnik/Zerspanungstechnik ...

  • wendest du spanende und spanabhebende Arbeitsverfahren an
  • nutzt du konventionelle und rechnergesteuerte Maschinen
  • programmierst du (CNC-)Werkzeugmaschinen und Fertigungsanlagen

Die Lehrzeit beträgt 3,5 Jahre, gelernt wird in der Berufsschule Steyr und Attnang-Puchheim.

Bist du der neue Super-Lehrling? Beweise es!
Mittels Formular (siehe unten) kannst du gleich loslegen und ein kurzes, kreatives Motivationsvideo hochladen (gerne auch per Handy!). Erzähle uns, warum genau DU der geeignete Kandidat für eine Lehrstelle bei FACC bist, welche beruflichen Ziele du hast und wie du deine Persönlichkeit beschreiben würdest. Auf die besten zwölf BewerberInnen warten die FACC Schnuppertage! Vom 18. bis 22. Februar 2019 darfst du in den Lehrlings- und Arbeitsalltag in Ried im Innkreis schnuppern, dich spannenden Challenges stellen und vielleicht auch eine Hauptrolle in einer krone.tv-Produktion einnehmen. Dabei entstehen dir und deinen Eltern natürlich keinerlei Kosten. Die FACC übernimmt Anreise, Nächtigung und selbst Verköstigung - alle BewerberInnen können sich also voll und ganz auf ihren Auftritt konzentrieren! Top: Neben der Chance auf eine fixe Lehrstelle winkt auch ein Flug in die Schwerelosigkeit mit einem Zero-G-Flug!

Aktuelle Schlagzeilen
Kristoffersen dahinter
Hundertstel-Krimi! Hirscher führt im Levi-Slalom
Wintersport
Projekt in Steiermark
Nachhaltige Kaserne: Bundesheer klopft auf Holz
Österreich
Tradition und Moderne
Ägypten: Aufbruch im Land am Nil
Reisen & Urlaub
Die neue „Buhlschaft“
Ist das Ihre Traumrolle, Frau Tscheplanowa?
Salzburg

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.