23.10.2019 11:19 |

Geruch verriet

Geschwisterpaar beim Cannabisrauchen erwischt

Das war Pech: Als die Polizei wegen eines Wasserrohrbruchs in ein Mehrfamilienhaus in Villach kam, ertappte sie ein Geschwisterpaar beim „Haschen“. Die beiden wurden angezeigt.

Ursprünglich war die Polizei wegen eines Wasserrohrbruchs in ein Mehrfamilienhaus in Villach gerufen worden. Dass sie dort zwei Geschwister wegen Suchtmittelmissbrauchs festnehmen wird, konnte keiner ahnen. „Der deutliche Cannabisgeruch im Stiegenhaus führte uns zu den beiden“, schildert ein Beamter. Bei einer freiwilligen Nachschau in der Wohnung wurden 83 Gramm Hasch sichergestellt. Die 19-Jährige und ihr 22-jähriger Bruder wurden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol