Zwist beendet?

Barca: Millionen-Nachzahlung im Griezmann-Streit?

Der FC Barcelona zahlt Atletico Madrid laut spanischen Medienberichten vom Dienstag 15 Millionen Euro, um ein Art Vorkaufrechte bei sechs Spielern zu haben. Wie gemutmaßt wurde, wollen die beiden Clubs mit dem Deal den Streit um den Transfer von Antoine Griezmann beilegen.

Die Übereinkunft sieht gemäß den Berichten vor, dass Barcelona von Atletico informiert wird, sollte ein Angebot für einen der betreffenden Profis eingehen. Zu diesen Profis sollen unter anderem Saul Niguez und Jose Gimenez gehören. Die Katalanen hätten dann die Möglichkeit nachzuziehen. Dies berichtete die spanische Zeitung „El Mundo“. In ersten Reaktion wurden die Gerüchte von den Atletico-Verantwortlichen noch dementiert.

Griezmann war im Juli um 120 Millionen Euro von den Madrilenen nach Barcelona gewechselt. Atletico hatte daraufhin Protest eingelegt, da der französische Weltmeister angeblich schon Transfergespräche geführt habe, als er noch 200 Mio. Euro kostete. Deshalb bestanden die „Rojiblancos“ auf eine Nachzahlung in der Höhe von 80 Millionen Euro. 

Spaniens Fußballverband verurteilte Barcelona Ende September schließlich zu einer Geldstrafe von nur 300 Euro. Beide Clubs kündigten Einspruch an.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen