22.10.2019 09:32 |

„Diana ihrer Zeit“

„Crown“-Autorin schreibt Skript für Sisi-Serie

Romy Schneider feierte mit ihrer „Sissi“-Trilogie internationale Erfolge. Die Historienfilm-Trilogie über die frühen Jahre der österreichisch-ungarischen Kaiserin Elisabeth gilt heute als Kult. Nun soll die tragische Geschichte wieder zurückkommen. Hollywood verfilmt den Stoff in einer Serie. Spannend: Wer wird wohl die Rolle der Sisi übernehmen?

Wie das US-Magazin „Variety“ berichtet, arbeitet „The Crown“-Drehbuchautorin Amy Jenkins an einer neuen Sisi-Fernsehserie. Basierend auf den Büchern der Autorin Allison Pataki soll die legendäre österreichische Kaiserin Elizabeth wiederauferstehen.

„Diana ihrer Zeit“
Die Serie soll das Leben der Kaiserin von 1853 bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs nachzeichnen.

„Sisi war eine außergewöhnliche junge Kaiserin“, erklärte Jenkins. „Sie war charismatisch und freigeistig und eine royale Rebellin, die den Habsburgerhof überraschend modern angezündet hat.“ Die Autorin freut sich darauf, ihre Geschichte aus einer weiblichen Perspektive zu zeigen. Sisi sei die „Prinzessin Diana ihrer Zeit“ gewesen.

Wer spielt Sisi?
Im deutschsprachigen Raum gehören die „Sissi“-Filme, in denen Romy Schneider in den 1950er-Jahren die Kaiserin spielte, zu den vermutlich erfolgreichsten und bekanntesten Filmen aller Zeiten. 

Welche junge Hollywood-Aktrice auf den Spuren Schneiders wandeln wird, ist noch nicht bekannt, wird aber gewiss für Aufregung sorgen.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen