21.10.2019 17:00 |

2,8 Kilogramm Kokain

Vier Kärntner dealten im großen Stil mit Kokain

Vier Kärntner sind Ende Juli wegen Suchtgifthandels im großen Stil festgenommen worden. Wie die Polizei am Montag in einer Aussendung mitteilte, sollen die Männer im Alter von 21 bis 29 Jahren Drogen an mindestens 50 Abnehmer verkauft haben, laut Polizei handelten sie mit insgesamt 2,8 Kilogramm Kokain und 600 Gramm Cannabiskraut.

Die Ermittlungen hatten mehrere Monate gedauert. Im Dezember 2018 war einer der Männer, ein 28-jähriger Villacher, nach zwei Einbrüchen festgenommen worden. Auf seinem Handy entdeckten die Beamten Chatverläufe, in denen es um Drogendeals ging, und Fotos, auf denen jede Menge Bargeld zu sehen war.

Der 28-jährige hatte gemeinsam mit einem 29-jährigen Paketdienstfahrer aus dem Bezirk Villach-Land Kokain in Slowenien gekauft, nach Kärnten geschmuggelt und im Großraum Villach verkauft. Die Fahrten hatte der 29-Jährige während seiner Arbeitszeit und mit dem Paketdienstfahrzeug durchgeführt. Die Polizei forschte schließlich noch zwei weitere Dealer aus Oberkärnten aus: Ein 25-Jähriger und ein 21-Jähriger hatten die Drogen an Abnehmer im Bezirk Spittal an der Drau verkauft.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen