Unter Brücke gekauert

Feuerwehr rettet Katze aus auswegloser Lage

Die Feuerwehr Ohlsdorf (Oberösterreich) hat am Sonntag eine Katze von einem Brückenpfeiler in der Traun gerettet. Ein Anrufer hatte die Einsatzkräfte auf das Tier aufmerksam gemacht.

Einer der drei Kameraden zog eine Wathose an und gelangte mittels Leiter zu der jungen, etwas verschreckten Katze. Der Stubentiger hatte sich zwischen den Brückenauflegern versteckt, berichtete die FF Ohlsdorf.

Der Helfer steckte die Samtpfote in einen Sack und brachte sie sicher an Land.

Nach ein paar Streicheleinheiten verabschiedete sich die Katze aber mit gezückten Krallen in Richtung eines Firmengeländes. Das schwarz-weiß-getigerte Tier trägt ein gelbes Flohband und sei wohlauf, informierte die Feuerwehr.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen