Klimaschutz-Demo:

Streikendes Klassenzimmer unter freiem Himmel

Der Earth Strike vor zwei Wochen führte zu Rekordbeteiligungen an Klimaschutzdemos in vielen Städten auf der Welt. Doch - wie einst begonnen - der Streik geht natürlich jede Woche weiter, auch in Linz. „Fridays For Future“ lädt heute Freitag, 11. Oktober in das „streikende Klassenzimmer“ am Bahnhofsvorplatz ein.

Millionen Menschen weltweit gingen beim „Earth Strike“ vor zwei Wochen für das Klima auf die Straße. In Österreich streikten 150.000 Menschen, in Linz laut Polizei 9.000. „Eine Dimension, die es in Linz überhaupt noch nie gab“, so Klaus Bürgermeister Luger.

Es geht weiter!
Doch wie es Leitikone Greta Thunberg vomacht: Der Klimastreik geht weiter, auch in Linz. Heute Freitag lädt die Bewegung „Fridays For Future“ in das „streikende Klassenzimmer“ am Bahnhofsvorplatz ein. Berühmter Gastredner ist der deutsche Buchautor Franz Alt, Umweltpionier, Theologe und Freund des Dalai Lama. Die jungen Klimaschützer fragen ihn: „Es ist 5 nach 12, sind wir noch zu retten?“ Die „Schulstunde“ beginnt denn auch um fünf Minuten nach 12 Uhr...

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter