08.10.2019 11:45 |

Seit Wochen

Ex-Bundesligastar Mo Idrissou ist verschollen

Es war eine „Transferbombe“: Mo Idrissou, ehemaliger Stürmer-Star in der deutschen Bundesliga - unter anderem bei Kaiserlautern -, heuerte im Sommer beim steirischen Landesligaklub DSV Leoben an und konnte in den ersten Spielen überzeugen. Doch nun ist er seit Wochen abgetaucht, niemand weiß, wo er ist. Die „Krone“ sprach mit Ivo Gölz, dem Trainer der Obersteirer.

„Krone“: Am 6. September hat Mo Idrissou sein vorerst letztes Landesligaspiel für DSV Leoben bestritten. Wo steckt er?
Ivo Gölz: Wenn wir das wüssten. Es hat geheißen, dass er familiäre Dinge zu erledigen hat. Wir haben vorher noch Kontakt zu Mo gehabt, aber in letzter Zeit war er nicht mehr erreichbar. Wir haben daher auch keinen aktuellen Stand der Dinge.

Idrissou ist seit einem Monat weg. Ist’s möglich, dass er keinen Bock mehr hat, in Donawitz zu spielen und einfach das Weite gesucht hat?
Nein, das kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen und so schätze ich ihn auch nicht ein. Mo hat eine vorbildliche Einstellung, hat alle in der Mannschaft mitgerissen. Seit er nach Leoben gekommen ist, war Idrissou voller Eifer bei der Sache.

Also gehen Sie davon aus, dass er demnächst wieder eintrudelt?
Ja, wir brauchen ihn auch dringend. Bei unserem 3:1-Heimsieg am Wochenende gegen Lebring hab ich nur mehr drei Spieler auf der Bank gehabt. Und zwei davon waren von unserer zweiten Mannschaft.

Burghard Enzinger
Burghard Enzinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
8° / 19°
wolkig
8° / 18°
wolkig
9° / 19°
wolkig
5° / 16°
stark bewölkt
7° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter