04.10.2019 15:27 |

Dank Finanzspritze

Nachmittagsbetreuung an Grazer Schulen gesichert

Sport, Deutschförderungen, Talentekurse der Begabungsakademie: Dieses Zusatzangebot in der schulischen Nachmittagsbetreuung wackelte gehörig. Zumindest für Graz gibt es nun dank einer Finanzspritze des Landeshauptmanns eine Lösung für dieses Schuljahr.

Nachdem der Bruch der Koalition auf Bundesebene einen rechtzeitigen Gesetzesbeschluss verhinderte, war vorerst nur die reguläre Nachmittagsbetreuung gesichert - die rund 200 Zusatzgruppen in Graz waren es aber nicht. Nun kann Bildungsstadtrat Kurt Hohensinner eine Lösung präsentieren: Aus dem Ressort von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fließen 600.000 Euro - aber über Umwege.

Das Geld wird für den Umbau der Volksschule Hirten und der Neuen Mittelschule Fröbel im Bezirk Lend verwendet. Im städtischen Bildungsressort werden dadurch Mittel frei, die wiederum für die Finanzierung der Nachmittagsbetreuung an allen Schulen herangezogen werden können. Am Freitag wurden die betroffenen Einrichtungen und Vereine informiert.

„Nur eine Übergangslösung“
„Das kann nur eine Übergangslösung für dieses Schuljahr sein“, hofft Hohensinner auf die nächste Bundesregierung. Ins selbe Horn stößt auch Schützenhöfer: „Ich weise darauf hin, dass dies nur eine Akutmaßnahme ist, die auch durch die Abwahl der Bundesregierung notwendig gemacht wurde. Ich werde mich jedenfalls stark dafür einsetzen, das Thema Nachmittagsbetreuung in den Koalitionsverhandlungen auf Bundesebene einer dauerhaften, tragfähigen und zufriedenstellenden Lösung zuzuführen."

Für die restlichen steirischen Schulstandorte muss erst eine Lösung gefunden werden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
9° / 19°
heiter
8° / 19°
heiter
8° / 20°
wolkig
6° / 19°
heiter
6° / 17°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter